Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Allgemeines
Das Angebot dieses Online-Shops richtet sich ausschließlich an Verbraucher i.S.d § 13 BGB.

Für alle Lieferungen von SOBO Naturkost an ebensolche Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner
Vertragspartner auf der Verkäuferseite ist

SOBO Naturkost, Ulrich Bergholz

Max-Planck Str. 35

50858 Köln

Tel.: 02234/964 860

Fax: 02234/964 861

Email: info@sobo-naturkost.de
Steueridentifikation
USt-IdNr.: DE 159 847 143

 

3. Angebot und Vertragsschluss
a) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine freibleibende und unverbindliche Auflistung unseres Online-Sortiments dar. Irrtümer behält sich SOBO Naturkost ausdrücklich vor.
b) Durch den Klick auf den Button „Kaufen“ (Bestellbutton) im Bestellverlauf, geben Sie eine verbindliches Vertragsangebot gegenüber SOBO Naturkost, Ulrich Bergholz ab, bezogen auf den Inhalt Ihres Warenkorbs zu diesem Zeitpunkt, welches unserer Annahme bedarf. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Diese stellt jedoch noch keine Annahmeerklärung unsererseits dar.

c) Die Annahmeerklärung durch uns erfolgt erst durch das Versenden einer Versandbestätigung oder durch Versand der Ware, je nachdem welches Ereignis zuerst eintritt.

Wird die Ware von uns nicht innerhalb von maximal 5 Werktagen versendet, gilt Ihr Angebot als abgelehnt und Sie sind an Ihre diesbezügliche Willenserklärung ebenso nicht mehr gebunden. Von Ihnen bereits erhaltene Gegenleistungen (Zahlungen) werden durch uns unverzüglich auf dem von Ihnen bei der ursprünglichen Zahlung gewählten Wege an Sie zurückerstattet, es sei denn, es wurde mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

a) Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Ihnen oder einer von Ihnen beauftragten Person die Ware durch den Transportdienstleister zugestellt wurde, bei Teillieferungen beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Ihnen oder einer von Ihnen beauftragten Person die letzte Teillieferung zugestellt wurde.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SOBO Naturkost, Max-Planck Str. 35, 50858 Köln; Tel.: 02234/964 860; Fax: 02234/964 861; Email: info@sobo-naturkost.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Postbrief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Widerrufsentschluss informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht zwingend ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b) Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An SOBO Naturkost, Max-Planck Str. 35, 50858 Köln; Fax: 02234/964 861;

Email: info@sobo-naturkost.de:

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

 

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

 

Datum


(*) Unzutreffendes streichen.

Ende Muster-Widerrufsformular

c) Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Wir behalten uns vor die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.
Sie haben die Waren ohne schuldhaftes Zögern, in jedem Fall jedoch spätestens binnen vierzehn Tagen nach Ihrem uns gegenüber erfolgten Widerruf, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht gem. der gesetzlichen Bestimmung (§ 312g Abs. 2 BGB) u.a. nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, (…)

 


5. Preise und Versandkosten
a) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
b) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir Versandkosten In Höhe von pauschal 4,50 Euro. Ab einem Warenwert von 30 Euro liefern wir versandkostenfrei.


6. Lieferung
a) Die Lieferung erfolgt nach unserer Wahl mit DHL oder UPS.

b) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands ab Bestellannahme ca. 1-3 Werktage, eine Lieferung ins Ausland erfolgt nur nach vorheriger Absprache, die Lieferzeit richtet sich nach dem Zielland und wird Ihnen im Rahmen der Absprache mitgeteilt.


7. Zahlung
a) Der Kaufpreis wird mit Zustandekommen des Kaufvertrages fällig.

b) Sie haben bis auf weiteres die Möglichkeit per Vorkasse, Lastschrift, PayPal, Mastercard, Visacard und American Express zu bezahlen. SOBO Naturkost behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen bzw. die Zahlungsart Vorauskasse zu verlangen.

c) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

10. Haftung

Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

Im Übrigen gilt folgende Haftungsbeschränkung:

Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

10. Streitschlichtung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. Sonstiges

a) Dieses Angebot ist auf den deutschen Markt ausgerichtet. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

b) Ausschließlicher Gerichtsstand ist Köln, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

c)  Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.